Immunsystem

Immunsystem · 20. Mai 2020
In meiner letzten Zoom-Yoga-Stunde lag der Fokus auf der Atmung. Die Yogalehrerin sprach von der Bedeutung der Atmung im Yoga und davon, dass wir versuchen sollten, bis in die Haarspitzen zu atmen. Diese Aussage gewinnt in Zeiten von Covid-19 und den damit verbundenen Auflagen im öffentlichen Bereich und für manche Berufsgruppen zusätzlich an Bedeutung. Spätestens nach einem Einkauf im Supermarkt sehne ich mich nach einem tiefen gehaltvollen Atemzug an der frischen Luft und nach einer...
Immunsystem · 01. Mai 2020
Meines Erachtens ist Holunderblütentee eines der besten Mittel, wenn eine Verkühlung im Anzug ist. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, die Blüten zu trocknen und so für den Herbst vorzusorgen. Wie trockne ich die Holunderblüten? Ich schneide die Blütendolden an einem trockenen Tag und lege sie mit den Blüten nach unten auf ein Tuch oder eine Küchenrolle. Bevor ich die Dolden in die Wohnung hole, bleiben diese noch für kurze Zeit im Freien, damit das kleine Getier, das sich bisher auf den...
Immunsystem · 24. April 2020
Der Löwenzahn, der oft als Unkraut angesehen wird, ist speziell jetzt im Frühling vielseitig einsetzbar und zählt für mich zu einer der wichtigsten Zutaten in der "Apotheke vor meiner Haustüre". Die wenigsten Leute wissen, dass der Löwenzahn harntreibend und entgiftend wirkt, dass er die Gallensekretion steigert und dass er eine positive Wirkung auf den Blutzucker hat. Ich verwende von dieser wunderbaren Pflanze die jungen Blätter und Stängel, die Knospen und die Blüten. Auch die...
Immunsystem · 30. März 2020
Ein Thema, auf das ich in meiner Ritualarbeit immer wieder stoße, ist die Heilung von alten Wunden. Ich habe das Gefühl, dass das Heilen dieser Verletzungen und das damit verbundene Vergeben gerade jetzt in dieser speziellen Zeit ganz besonderer Aufmerksamkeit bedarf. Nutze die nächsten Tage, um deine alten Wunden aufzuspüren. Mach dir bewusst, welche Situationen, Handlungen, Personen, … dich in der Vergangenheit verletzt haben. Du kannst ganz gezielt über dieses Thema nachdenken, du...
Immunsystem · 25. März 2020
Klänge bringen uns wieder ins Gleichgewicht - das gilt natürlich für die Klangmassage, die bereits vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst eingesetzt wurde, aber das gilt auch für Musik im Allgemeinen. Dachte man früher, dass v.a. Klassische Musik und Harfenmusik Heilwirkung haben, weiß man heute, dass unterschiedlichste Musikstücke eine positive Wirkung auf uns haben können. Jegliche Musik, die wir als angenehm empfinden, die uns Freude bereitet, kann uns helfen, in unsere...
Immunsystem · 24. März 2020
Ich habe es bereits in meinem gestrigen Beitrag angedeutet: Bewusstes Atmen kann unser Immunsystem positiv beeinflussen. Einerseits ist der Atem per se für die Reinigung unseres Körpers unerlässlich, andererseits ist die Atmung neben regelmäßiger Bewegung hauptverantwortlich für die Stimulation der Lymphklappen und somit für den gesamten Lymphfluss. Das Lymphsystem, die „Müllabfuhr des menschlichen Körpers“, ist vor allem für die Reinigung unseres Gewebes und die Bekämpfung von...
Immunsystem · 23. März 2020
Es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten, um unser Immunsystem zu stärken. Von einigen (Bewegung, Freude, Strömen, ...) habe ich in meinen letzten Beiträgen bereits erzählt. Eine andere Möglichkeit, die ich sowohl privat als auch beruflich sehr gerne nutze, sind ätherische Öle. Zwei bis drei Tropfen eines hochwertigen Duftöls in einer Duftlampe - gerne auch in Kombination mit ein oder zwei anderen Ölen - unterstützen unsere Abwehrkräfte unsichtbar, unbewusst und ohne besondere...
Immunsystem · 21. März 2020
Heute habe ich von unserem Spaziergang Vogelmiere mitgebracht. Viele Menschen betrachten die Vogelmiere als Unkraut oder sehen sie gar nicht. Auch ich habe sie erst während meiner Ausbildung beim Wildwurzelwerk kennen- und liebengelernt. Seitdem steht sie bei uns meist um diese Jahreszeit auf dem Speisezettel, da sie zu den ersten Frühjahrskräutern zählt und viele Mineralstoffe und Vitamin C enthält. Außerdem wirkt sie verdauungsfördernd und blutreinigend und ist wegen ihrer...
Immunsystem · 20. März 2020
Diesmal möchte ich euch eine meiner Lieblingsübungen aus dem Luna-Yoga vorstellen, den Seestern. Lege dich auf den Bauch, strecke deine Arme und Beine und grätsche sie; dein Kopf ist der fünfte Zacke des Seesterns – du kannst mit Stirn, Kinn oder Wange den Boden berühren. Dehne jede einzelne Gliedmaße und auch den Kopf, dehne auch die Diagonale. Im zweiten Schritt drückst du dein Scharmbein gut auf die Unterlage, spannst den Beckenboden an und hebst – vom Nabel ausgehend – all...
Immunsystem · 19. März 2020
Seit ich letzten Oktober ein Interview mit der Mayaschamanin Nana Shuni gehört habe, achte ich besonders darauf, was Dankbarkeit mit mir macht. Sie sprach in diesem Interview davon, dass Dankbarkeit überaus wichtig sei und zwar nicht nur für die anderen sondern vor allem für uns selbst. Lasse ich die letzte Woche Revue passieren, kann ich ihre Aussage nur bestätigen: Immer dann, wenn ich dankbar war, habe ich mich gut gefühlt. Jedes Mal, wenn ich damit gehadert habe, dass ich zuhause...

Mehr anzeigen